4 junge Berufskraftfahrer-Azubi beim Rothermel in Östringen

Nachdem wir in diesem Jahr 5 junge Männer als ausgebildete Berufskraftfahrer ins feste Anstellungsverhältnis übernommen haben, freuen wir uns, dass wir wieder 4 Auszubildende 2020 bei uns begrüßen dürfen. Rothermel hat sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, den jungen Menschen den LKW-Beruf nahe zu bringen und Ihnen eine gute und langfristige Perspektive anzubieten.

Die Ausbildung geht über drei Jahre. In dieser Zeit erlangen die Auszubildenden den LKW-Führerschein und werden auf die unterschiedlichen Fahrzeugtypen ausgebildet. https://www.rothermel.de/fuhrpark/fahrzeuge/ 

Darüber hinaus erwerben die Nachwuchskräfte den Staplerschein, Kranschein, ADR-Schein und weitere internen Schulungen im Bereich wirtschaftliches und umweltschonendes Fahren.

Das Ziel ist, schon für Beendigung der Ausbildung in den Fahrdienst tageweise einzusteigen. "Die jungen Leute müssen und können bei uns viel lernen. Daher fahren die Azubis mit den Profis am Beifahrersitz mit, um viele wichtige Erfahrungen zu sammeln", erläutert Stefan Groß, Fahrpersonalleiter bei Rothermel. " Die bestandene theoretische und praktische Führerscheinprüfung sind die erste Voraussetzung. Genauso wichtig sind die Fahrfähigkeiten und die soziale Kompetenzen, bevor jemand eigenständig einen LKW bedienen und fahren darf", ergänzt Groß. 

Herzlich Willkommen beim Rothermel. Wir freuen uns, dass Ihr Euch für uns entschieden habt. Im Rahmen eines ersten Einführungstages werden die Azubis mit einem Starter-Kit - (s. Bild) ausgestattet.

Viel Erfolg und gutes Gelingen und allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

 

Interesse sich für 2021 zu bewerben?

Weitere Infos gibt es auch unter: https://www.rothermel.de/ausbildung/

 

Zurück
Unser 4 neuen Azubis beim Rothermel - Herzlich Willkommen!
Starter-Kit
Top