Attraktive Jobs bei Rothermel - LKW-Fahrer/in - Jetzt informieren!

Digitalisierung und Automation sind aktuell nicht nur Schlagworte, sondern Sie bringen uns nachhaltig Veränderungen im gesamten Berufsalltag.

Was hat das aber mit dem LKW-Fahrer/in zu tun?

Unsere Kunden sind von zuverlässigen und sicheren Transporten abhängig, da der LKW dort immer stärker in einem funktionierenden Logistiksystem eingebunden ist. Das Internet gewinnt auch stärker an Bedeutung – das Konsumverhalten der Verbraucher ändert sich – jeder will so schnell wie möglich seine Ware bekommen.  Daher werden wir nicht verschont, um den wachsenden Bedarf an Transporten und Dienstleistungen zu bewältigen – und daher steigt dann auch die Nachfrage nach qualifiziertem Personal.

Auch wenn die Berufsgruppe durch eine körperliche und zeitliche Belastung, durch Staus und durch die manchmal auch leider fehlende Unterstützung in der Bevölkerung ausgesetzt ist, kommt dem Güterverkehr eine wichtige und maßgebliche Aufgabe zu, um den Wohlstand und die Beschäftigung im Land zu sichern - und im LKW macht die Digitalisierung ebenso nicht halt. Daher ist Qualität, Zuverlässigkeit und Sorgfalt ein wichtiger und wesentlicher Faktor für die Ausübung dieses Berufes.

Durch diese Motivation und die Wichtigkeit der Aufgabe haben wir uns bei Rothermel entschieden, weiter in die Zukunft zu investieren und sich den steigenden Anforderungen des Marktes zu stellen.

Wie komme ich an eine Ausbildung oder an einen LKW-Führerschein?

Wir wollen gerne junge Leute und Neueinsteiger unterstützen und helfen. Welche Möglichkeiten gibt es, eine gute und sichere Ausbildung als Berufskraftfahrer/in oder eine gezielte Qualifikation (z. Bsp. Weiterbildung) im Bereich der Erlangung des LKW-Führerscheins zu bekommen?

Hierzu möchten wir Ihnen persönlich mit Rat und Tat zur Seite stehen:

Was erwartet mich in einer Ausbildung? Gibt es auch einen Quereinstieg für bereits Berufserfahrene? Wie sind die Fördermöglichkeiten, z. Bsp. auch über die Arbeitsagentur. Wie hoch sind die Kosten für einen Führerschein? Kann ich mit meinem Führerschein von der Bundeswehr noch fahren oder muss ich mich weiterbilden, bzw. weiterqualifizieren? u.v.m.

Unser Fuhrparkleiter Herr Stefan Groß kann Ihnen dabei gerne Auskunft geben. In Zusammenarbeit mit der Fahrschule Roland Ruch aus Wiesloch gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir gerne mit Ihnen besprechen können.

Sie erreichen Herrn Stefan Groß unter:

Tel.: 07253 / 9256 63

Oder per Mail: stefan.gross@rothermel.de

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Viel Erfolg.

Zurück
LKW_Fahrer/in bei Rothermel - Attraktive Arbeitsplätze in angenehmer Atmosphäre!
Top