Rothermel wieder auf der NuFam 2019 in Karlsruhe vertreten

Auf der NuFam in Karlsruhe war wieder richtig was los. Von Donnerstag, den 26.09. - Sonntag 29.09.2019 war Rothermel mit eigenem Stand auf dem Aussengelände der Messe vertreten. Extra zur Messe gab es die BRUMMI-Edition mit einer Neuheit der Mirrorcam von Daimler. Der Außenspiegel ist weg und nach innen verlegt. Viele Besucher und Besucherinnen waren sehr interessiert und erkundigten sich intensiv über diese Neuheit. Die Aussagen waren grundsätzlich sehr positiv, aber sicherlich muss man sich an die Neuerung erst mal gewöhnen.

Der neue Actros-LKW bietet darüber hinaus weitere umfangreiche Details, über die wir bereits in der letzten News ausführlich berichtet haben. https://www.rothermel.de/news/news/actros-5-vorstellung-und-testfahrten-in-barcelona/

Der Brummi wurde als Symbolfigur des Straßengüterverkehrs eingeführt. Der Imageträger des Transportgewerbes kommt gut in der Öffentlichkeit an und erfährt positive Resonanz in den Medien und ist vielen Verkehrsteilnehmern bekannt. Rothermel arbeitet auch mit daran, dass sich Brummi weiter vom Imageträger zum charmanten Sympathieträger entwickelt.

Weitere Infos unter: https://www.brummi.de

Auch die Aktion Hellwach mit 80 Km/h ist auf der Brummi-Edition "verewigt". Weitere Infos auch hier unter: https://www.eurotransport.de/artikel/max-80-regeln-rothermels-flotte-steht-unter-polizeischutz-10654376.html

In diesem Zusammenhang gab es auch einen Besuch von Herrn Prof. Dirk Engelhardt, Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) zusammen mit Herrn Christian Rothermel an unserem Stand.

Zu guter letzt veranstalteten wir noch einen Azubi-Rothermel-Nachwuchs-Tag. Die Berufskraftfahrer-Azubis konnten auf der Messe sich mit den Neuheiten der Branche anfreunden und viele interessante Dinge kennenlernen, die für Ihre zukünftige Praxis wichtig ist.

Die Messe war für alle ein großer Erfolg. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Karlsruhe im Jahre 2021.

Zurück
Top